Der Franziszeische Kataster

Der „Franziszeische Kataster“ (1817-1861) ist eine umfassende kartographische und statistische Dokumentation des naturräumlichen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Zustandes der Habsburgermonarchie in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Die Vermessung, Boden­bewertung und Ertragsschätzung aller Kronländer und deren Einteilung in Steuerbezirke und 30.556 Katastralgemeinden (allein in der cisleithanischen Reichshälfte ohne Ungarn) war eine technische und kulturpolitische Großtat, wie man sie dem nach den Napoleonischen Kriegen darniederliegenden österreichischen Kaiserstaat nicht zugetraut hätte.

Seit Jänner 2018 wird an der Universität Innsbruck an einem von der Tiroler Wissenschaftsförderung (TWF) unterstützten Forschungsprojekt gearbeitet, das eine wissenschaftliche Erschließung und Auswertung des Karten- und Aktenmaterials für das Kronland Österreichisch-Schlesien zum Ziel hat.

 

In Zusammenarbeit mit dem Zentralarchiv für Vermessung und Kataster (Ústřední Archiv Zeměměřictví a Katastru (ÚAZK)) in Prag, mehreren Landesarchiven in Tschechien und Polen, dem Katastralmappenarchiv des Bundesamts für Eich- und Vermessungswesen in Wien wird für Österreichisch-Schlesien an einer frei zugänglichen digitalen Edition gearbeitet.

Es handelt sich um die Fortführung einer bereits erfolgreich abgeschlossenen Pilotstudie, in der die beiden Kronländer Bukowina und Kärnten abgehandelt wurden.

Das umfangreiche Datenmaterial zu den untersuchten Kronländern wird der allgemeinen Forschung  für eine jeweilige fachspezifische Auswertung zur Verfügung gestellt.

 

Uni

TWF

BEV 
 Universität Innsbruck - Institut für Geschichtswissenschaften und Europäische Ethnologie Tiroler Wisenschaftsförderung Bundesamt für Eich- und Vermessungswesen

 

 

   
 logo zu    
Vermessungsamt Prag Landesarchiv Opava Landesarchiv Teschen

 

 

Benutzerregistrierung
Benutzerprofil
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
Das Geburtsdatum muss im Format Tag.Monat.Jahr (z. B. 01.12.1980) eingegeben werden.
(optional)
Abbrechen

Registrierung

Um auf die Dateien von unserem Downloadbereich zurückgreifen zu können, müssen Sie sich registrieren.

Die Freischaltung kann etwas Zeit in Anspruch nehmen.

Login Form